contact us

photo of Oliver Bungartz

Dr. Oliver Bungartz

CIA, CISA, CFE, CGAP, CISM, CCSA, Accreditation in Quality Assessment/Validation (DIIR/IIA)

Telefon Hamburg
+49-40-35006-215
Sekretariat Saskia von der Linden

Tätigkeitsschwerpunkte 
Corporate Governance / Compliance
Interne Kontrollsysteme (IKS)
Interne Revision
Risikomanagement
Training / Coaching / Publikationen
VITA 
Seit 2009 BRL BOEGE ROHDE LUEBBEHUESEN – Leiter im Bereich Risk Advisory Services (RAS)
2007 – 2009 Senior Manager / Prokurist der Mazars Hemmelrath GmbH, München
2006 – 2007 Manager bei der RSM Hemmelrath GmbH, München
2003 – 2005 Manager bei der RSM Haarmann Hemmelrath GmbH, München
1999 – 2003 Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Promotion an der Technischen Universität München (TUM)
Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU)
Publikationen 
Der Mann, der niemals lebte - Interne Kontrollsysteme im Personalwesen, Lohn+Gehalt 4/2013
Lean Risk Management für den Mittelstand (Teil 3), RC&A 4/2011. Zusammen mit Gregor Strobl
Erweiterung des Risikomanagementsystems um Krisenindikatoren, KSI 4/2011. Zusammen mit Gregor Strobl
Lean Risk Management für den Mittelstand (Teil 2), RC&A 3/2011. Zusammen mit Gregor Strobl
Interne Revision und Abschlussprüfer, in: Kompendium der Internen Revision - Internal Auditing in Wissenschaft und Praxis, Hrsg. Prof. Dr. Carl-Christian Freidank und Prof. Dr. Volker H. Peemöller, Erich Schmidt Verlag 2011
Lean Risk Management für den Mittelstand (Teil 1), RC&A 2/2011. Zusammen mit Gregor Strobl
Quality Control und Peer Review in der Internen Revision. Erich Schmidt Verlag 2011. Zusammen mit Prof. Dr. Michael Henke.
Handbuch Interne Kontrollsysteme (IKS) - Steuerung und Überwachung von Unternehmen, 2. Aufl., Erich Schmidt Verlag 2011.
Interne Revision und Abschlussprüfer. In: Lehrbuch Interne Revision. Hrsg. Carl-Christian Freidank und Volker H. Peemöller. Erich Schmidt Verlag. Berlin 2010.
Handbuch Interne Kontrollsysteme (IKS) – Steuerung und Überwachung von Unternehmen. Erich Schmidt Verlag. Berlin 2010.
Creating Enterprisewide Risk Awareness. In: Fraud Magazine. Vol. 23, No. 6 November/December 2009, S. 33-34 und 57.
Effiziente und effektive Interne Kontrollsysteme. In: Controlling und Corporate Governance-Anforderungen. Konzepte, Maßnahmen, Umsetzungen. Hrsg. Alfred Wagenhofer. Erich Schmidt Verlag. Berlin 2009, S. 131-158.
Einflüsse des BilMoG auf die Arbeit der Internen Revision. Vortrag und Aufsatz. In: Das Gesetz zur Modernisierung des Bilanzrechts (BilMoG). Neue Herausforderungen für Rechnungslegung und Corporate Governance. Hrsg. Carl-Christian Freidank und Peter Altes
Berufsständische Zertifikate des DIIR– Deutsches Instituts für Interne Revision e.V. In: Anforderungen an die Interne Revision. Grundsätze, Methoden, Perspektiven. Hrsg. Wolfgang Lück. Erich Schmidt Verlag. Berlin 2009, S. 65-85.
Revisionsstandards des DIIR –Deutsches Institut für Interne Revision e.V. In: Anforderungen an die Interne Revision. Grundsätze, Methoden, Perspektiven. Hrsg. Wolfgang Lück. Zusammen mit Wolfgang Lück. Erich Schmidt Verlag. Berlin 2009, S. 37-64.
Risikomanagement. Abschnitt 8. In: Bilanzrecht für die Praxis. Hrsg. Memento Verlag. 3. Aufl. Freiburg 2009, S. 1737-1774.
Interne Kontrollsysteme. Fachliche Koordination des schriftlichen Management-Lehrgangs in 10 Lektionen sowie Autor der Lektion 1 „Grundlagen Interner Kontrollsysteme (IKS)” im Euroforum Verlag. 2. Aufl. Düsseldorf 2009.
Die Rolle der Internen Revision im Enterprise Risk Management (ERM) des Committee of Sponsoring Organizations of the Treadway Commission (COSO). In: Festschrift zum 70. Geburtstag von WP/StB Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Lück. Erich Schmid Verlag 2008, S. 5
Zusammenarbeit zwischen Interner Revision und Wirtschaftsprüfung. Lektion 4 des schriftlichen Management-Lehrgangs „Interne Revision” im Euroforum Verlag. 3. Aufl. Düsseldorf 2007. Zusammen mit Joerg Schoberth.
Notwendigkeit und Aufbau von Internen Kontrollsystemen in Unternehmen. In: Steuer-Journal 2007, S.45-50. Zusammen mit Marc Szackamer.
Interne Kontrollsysteme in kleinen und mittelständischen Unternehmen. In: Zeitschrift für Corporate Governance (ZCG) 2007, S. 123-130. Zusammen mit Marc Szackamer.
Risikokultur. In: Zeitschrift Risk, Fraud & Governance (ZRFG) 2006, S. 170-178.
Enterprise Risk Management. In: Zeitschrift Interne Revision (ZIR) 2004, S. 108-113. Zusammen mit Hubertus Eichler.
Zahlreiche Stichworte. In: Lexikon der Betriebswirtschaft. München 2004.
Risikoberichterstattung deutscher Unternehmen. In: Der Betrieb (DB) 2004, S. 1789-1792. Zusammen mit Wolfgang Lück.
Eine Risikokultur schaffen. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) vom 6. September 2004, S. 22.
Risk Reporting. Dissertation. Berlin und Sternenfels 2003.
Internationalisierung – eine conditio sine qua non für die Wirtschaftsprüfung. Zusammen mit Wolfgang Lück und Michael Henke. In: Betriebs-Berater 2002, S. 1086-1090.
Diverse Stichworte. In: Lexikon der Internen Revision. München 2001.
Die Empfehlungen des DRSC im Vergleich zu den SFAS in den USA. In: Betriebswirtschaftliche Orientierungshilfen für mittelständische Unternehmen. Karlsruhe 2001, S.301-312.
Vorträge 
Jährliche Lehrveranstaltungen für Berufsanfänger von 2005 bis heute zu den Themen: Interne Kontrollsysteme (IKS) / Risikomanagement / Interne Revision / Informationstechnologie (IT) / Wirtschaftskriminalität / Corporate Governance und Compliance
„Compliance Management am ausgewählten Prozess“, ibo Trendforum, Frankfurt, 06/2014
„Interne Kontrollsysteme (IKS) erfolgreich implementieren“, Seminar ibo Training und Beratung GmbH, Frankfurt 05/2014.
„Verknüpfung von Risikomanagementsystemen mit weiteren Steuerungs­systemen“, Arbeitskreis EVU Risikomanager, 04/2014
„Der Mann der niemals lebte – Interne Kontrollsysteme (IKS) im Personalwesen“, 32. RDV-Forum, Köln, 11/2013
„Interne Kontrollsysteme (IKS) – Grundlagen“, Schweizerische Gesellschaft für Organisation und Management (SGO), Zürich/Schweiz, 2013
“International Cooperation in Risk Advisory Services (RAS)”, RSMi European Conference, Budapest, 07/2013.
„IKS im Mittelstand“, NWB Verlag, Stuttgart, 06/2012 und Düsseldorf, 05/2013
Sprachen 
Deutsch
Englisch