contact us
15.02.2019

BRL unterstützt junge Gründer

Seit mehreren Jahren ist BRL aktiv beim GründerGeist dabei, der Businessplan-Wettbewerb der Wirtschaftsjunioren bei der Handelskammer Hamburg. Am  Montag stand die diesjährige Preisverleihung an.

Wer hat das Zeug zum erfolgreichen Gründer? Welche Idee ist neu, zündend und nachhaltig umsetzbar? Gibt es einen soliden Businessplan? Das sind drei von vielen Fragen, die Dr. Alexander Hartmann stellt, wenn er die Geschäftsideen junger Gründer prüft. Dr. Hartmann, der bei BRL den Bereich Venture Capital mitverantwortet, sitzt seit fünf Jahren in der Jury des GründerGeists, der Businessplan-Wettbewerb der Wirtschaftsjunioren bei der Handelskammer Hamburg. Prämiert werden am Ende die innovativsten und aussichtsreichsten Ideen der Metropolregion Hamburg.

Am 11. Februar 2019 stand die diesjährige Preisverleihung an. Im Namen von BRL überreichte Stefan Luderich den Preis für den 2. Platz an Gründerin Lisa Berding von myGlowy. Der Preis umfasst eine Geldprämie sowie ein Kontingent an Beraterstunden durch BRL. myGlowy sorgt mit innovativen Warnwesten für bestmögliche Sichtbarkeit im Straßenverkehr.

BRL gratuliert allen prämierten Start-ups zur Auszeichnung – und Dr. Alexander Hartmann freut sich schon jetzt auf die vielen neuen Geschäftsideen, die er im kommenden Jahr prüfen darf.

BRL steht jungen Unternehmern mit Know-how und Erfahrung beratend zur Seite. So unterstützt BRL sie über Finanzierungsrunden hinaus auch bei allen rechtlichen, steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen des laufenden Geschäfts, wie Buchhaltung, Steuererklärungen, Arbeitsrecht, Wettbewerbsrecht und gewerblichem Rechtsschutz sowie bei Fragen der Vertragsgestaltung mit Kunden und Lieferanten. Zudem berät BRL VC-Fonds, Business Angels und andere Venture-Capital-Investoren in allen Phasen des Investmentprozesses: von der Akquisition bis zum Exit.