contact us
01.04.2015

Neuer Partner für Steuerrecht bei BRL Berlin

Zum 1. April 2015 wird Rechtsanwalt und Steuerberater Oliver Ehrmann (42) als Partner den Praxisbereich Steuerrecht von BRL BOEGE ROHDE LUEBBEHUESEN am Standort Berlin verstärken.

Zum 1. April 2015 wird Rechtsanwalt und Steuerberater Oliver Ehrmann (42) als Partner den Praxisbereich Steuerrecht von BRL BOEGE ROHDE LUEBBEHUESEN am Standort Berlin verstärken.

Oliver Ehrmann blickt auf eine langjährige Tätigkeit im Bereich Steuerstrukturierung und -beratung in den internationalen Sozietäten Dentons (vormals Salans) und Olswang zurück. Dort betreute er vornehmlich nationale wie internationale Immobilientransaktionen und berät Investoren umfassend bei allen steuerlichen Fragen rund um ihre Immobilien in Deutschland. Er hat in den vergangen Jahren erhebliche Erfahrung in der steueroptimierten Strukturierung des Erwerbs und der Portfolio-Restrukturierung  für institutionelle Investoren gesammelt und die Entwicklung,  Veräußerung und den Erwerb zahlreicher Großprojekte insbesondere am Berliner Markt begleitet.

Ein weiterer Schwerpunkt Oliver Ehrmanns liegt in der steuerrechtlichen Beratung der digitalen und Kreativwirtschaft bei der Finanzierung, im Tagesgeschäft und bei Unternehmenstransaktionen auf Seiten sowohl der Investoren als auch der Unternehmen. In Fragen der Besteuerung von Medienunternehmen ist Oliver Ehrmann Autor eines der führenden Praktikerkommentare. Darüber hinaus begleitet er Unternehmen aller Branchen bei der steuerlichen Strukturierung und Durchführung nationaler und grenzüberschreitender M&A-Transaktionen und konzerninternen Restrukturierungen, insbesondere in komplexen Fragen des internationalen Steuerrechts.

Oliver Ehrmann reizen an dem Wechsel vor allem die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten in einer dynamisch wachsenden, multidisziplinären Sozietät wie BRL. Für ihn bietet BRL die optimale Verbindung des flexiblen Beratungsansatzes einer partnerschaftlich geprägten, mittelständischen Einheit mit der fachlichen Qualität internationaler Sozietäten. Durch den bei BRL starken Bereich der Steuer-Compliance kann Oliver Ehrmann seinen Mandanten aus der Immobilien- und Medienbranche darüber hinaus ein noch umfassenderes  Beratungsangebot machen als bisher, da er neben der Transaktionsberatung nun auch verstärkt das steuerliche Tagesgeschäft begleiten kann.

Die von Dr. Marc Biebelheimer geleitete Immobilienpraxis von BRL, die in jüngerer Zeit bereits durch die Partnerzugänge Jörg Siecke und Mathias Münch verstärkt worden war, wird durch die umfangreiche Erfahrung Oliver Ehrmanns in der steuerlichen Beratung rund um die Immobilie optimal ergänzt. Gemeinsam mit dem Berliner Gesellschaftsrechtsteam um Dr. Alexander Hartmann und Dr. Constantin Sapunov wird Oliver Ehrmann eine umfassende Beratung für VC- und Private Equity Investoren und junge Unternehmen anbieten.

Dr. Marc Biebelheimer, Partner von BRL und Leiter des Berliner Standorts, über den Zugang von Oliver Ehrmann: „Wir freuen uns sehr, dass Herr Ehrmann unser multidisziplinäres Team hier in Berlin verstärken wird. Wir sind überzeugt, dass Herr Ehrmann nicht nur fachlich, sondern auch menschlich hervorragend zu uns passt. Die Expertise von Herrn Ehrmann  fügt sich hervorragend in den Standort Berlin ein, da wir hier die Beratungspraxis von BRL rund um die Immobilie konzentriert haben und die Beratung von VC- und Private Equity Investoren sowie junge Unternehmen einen weiteren Schwerpunkt bildet.“

BRL-Gründungspartner Dr. Thomas Lübbehüsen, Leiter der Praxisgruppe Steuern, ergänzt: „Mit Herrn Ehrmann haben wir einen Partner gewinnen können, der mit seiner praktischen Erfahrung in der steuerrechtlichen Transaktionsberatung sowie mit seinem unternehmerischen Ansatz die besten Voraussetzungen mitbringt, den Steuerberatungsbereich von BRL am Berliner Standort weiterzuentwickeln und im Markt zu positionieren.“